Mobile LED Screen: Premiere für den LitoScreen

Mobile LED Screen: LED Truck wirbt für „Ghost in the Shell“

Mit dem LitoScreen präsentiert inovisco das neueste Fahrzeug im Fuhrpark ihrer mobilen Werbeträger. Der LitoScreen ist ein Truck mit digitalem, schwenkbaren LED-Werbebildschirm, der per Teleskop auf eine Höhe von bis zu 5 m ausgefahren werden kann. Das allererste Mal kamen jetzt 2 LitoScreens in Hannover und Leipzig zum Einsatz: Dort warben sie im Auftrage von Paramount Pictures im Umfeld der Messen CEBIT und Manga-Comic-Con für den Science-Fiction-Action-Film „Ghost in the Shell.“

Kurzfristig verfügbar und buchbar

„Beim ersten Einsatz haben die LitoScreens gleich ihre ganz große Stärke ausgespielt: Sie können sehr kurzfristig gebucht werden. Gut 48 Stunden nach der Buchung durch Paramount Pictures waren die LED Trucks in Hannover und Leipzig auf der Straße“, erzählt inovisco Mediaberater Thorsten Vogelsberg. Auf den LED Screens waren die Werbefilme, die die Zielgruppe in beiden Städten zu Messeveranstaltungen von Paramount Pictures einluden, in Windeseile per Laptop eingespielt. Dank der Verfügbarkeit der Fahrzeuge an den Lagerstandorten Bergheim, Hamburg und Berlin können Kampagnen mit dem LitoScreen grundsätzlich mit kurzen Reaktions- und Anfahrtszeiten geplant  werden – und das zu Top-Konditionen.

Mobiler LED Screen: Eine echte Attraktion im Stadtbild

In Hannover waren die Werbetrucks 5 Tage, in Leipzig 4 Tage lang jeweils 8 Stunden am Tag im Einsatz. Das Einsatzgebiet: die Zufahrtsstraßen zu den Messegeländen. Die Zielgruppe: PC-, Comic- und Spielefans, die mit der Werbung auf die erste Realfilmumsetzung des Mangas „Ghost in the Shell“ und die begleitenden Messeveranstaltungen auf der CEBIT und der Manga-Comic-Con aufmerksam gemacht wurden.

„Der LitoScreen bringt die Werbung sehr aufmerksamkeitsstark direkt zum Touchpoint. Sie sind eine echte Attraktion im Stadtbild. Das Fahrzeug entfaltet seinen Werbeeffekt während der Fahrt, aber ganz besonders im Stehen. Es kann flexibel in Parkbuchten, an Tankstellen oder auf Privatgelände abgestellt werden und dort den Screen ausfahren“, so Vogelsberg. Die Routen und geeignete Locations zum Abstellen und Ausfahren des Teleskops werden im Vorfeld von den inovisco Promotern gescoutet. Die Werbefläche der LitoScreens hat 2 Seiten: auf der einen Seite der LED-Bildschirm, auf der anderen Seite ein Folienplakat. Beide Seiten sind 4 x 2 m groß.

Sie interessieren sich für inoviscos neue LitoScreens und ihren Einsatz in Ihrer Außenwerbekampagne?

Jetzt beraten lassen

PROJEKTDETAILS
Mobile LED Screen
Ghost in the Shell

Kunde: Paramount Pictures
Kampagne: Bewerbung des Science-Fiction-Action-Film „Ghost in the Shell” im Umfeld der CEBIT (Hannover) und der Manga-Comic-Con (Leipzig)
Ort: Hannover und Leipzig
Zeitraum: Hannover (20. bis 24.03.2017), Leipzig (23. bis 26.03.2017), insgesamt 9 Einsatztage à 8 Stunden
Werbemedien: 2 LitoScreens
Werbefläche 2 x 1 digitaler LED Screen (B x H: 400 x 200 cm)