Camp David & Soccx werben für Sommer Sale

Neues Ziel, Neues Outfit – Wie Bannerwerbung Autofahrern den Weg weist

tragbares Werbebanner leitet Autofahrer zum Sommer Sale

Im Rahmen einer Sommer Sale Aktion für die Modelabels Camp David und Soccx plante die Clinton Großhandels-GmbH eine Promotion mit einem tragbaren Werbebanner an den Hauptzufahrtsstraßen der Europazentrale. Der Banner diente insbesondere dazu, die Autofahrer auf die richtige Spur zu bringen und zum Store zu leiten. Aber auch den Fahrradfahrern und Fußgängern blieb der Banner nicht unbemerkt.

Bewegliche Bannerwerbung als Wegweiser

Banner sind an jeder Straßenecke präsent. Sie hängen an Tankstellen, an Zäunen oder an Hausfassaden und gehören schon zum alltäglichen Erscheinungsbild. Genau aus diesem Grund werden sie auch gerne mal übersehen.

Die Herausforderung der Sommer Sale Aktion bestand also darin, die Banner so zu platzieren, dass die Autofahrer das Motiv bzw. den Wegweiser nicht übersehen können und somit möglichst viele Besucher zum Sale in die Clinton Europazentrale fahren.

Die mobilen Banner mit 4 m² Werbefläche pro Seite eigneten sich besonders gut, um die Message und das Angebot den Autofahrern aus beiden Fahrtrichtungen zu präsentieren. Denn während der Ampelrotphasen standen die Promoter samt Banner mitten auf der Kreuzung, direkt vor den Autofahrern.

PROJEKTDETAILS

Camp David & Soccx

Kunde: Clinton Großhandels-GmbH
Kampagne: Sommer Sale – alles 1/2 Preis

„Ihre neue Zieladresse lautet: Flagshipstore – Neuer Hönower Weg 7“

„Sie haben in 5 Minuten Ihr neues Outfit erreicht“

Zeitraum: 28.06.2019-29.06.2019
Ort: Hoppegarten
Touchpoints: Kreuzungen im Umfeld der Hauptstraßen B1/B5
 Medium: RunningBanner

Der Weg zum Ziel – die Bundesstraßen B1/B5

Das Banner kam an den wichtigsten Kreuzungen der Haupstraßen B1 und B5 zum Einsatz, die zur Europazentrale führen, wo der Sale stattfand. Die Kreuzungen waren sorgfältig ausgesuchte Touchpoints, denn die Fahrtzeiten zur Zentrale beliefen sich lediglich auf jeweils ca. 5 Minuten.

Darüber hinaus wurden die Kreuzungen gewählt, die die meisten Autofahrer im Umfeld des Stores verzeichnen.

Der halbe Preis auf alle Saisonartikel war nicht das Einzige, was der Großhandelskonzern Clinton zu bieten hatte. Denn der Flagshipstore verfügt über eine 800 m² Shopping-Fläche mit täglich neuen Modetrends und monatlichen Fashion Specials. Ein Einkaufserlebnis in Hoppegarten für die rund 18.000 Einwohner, Besucher, Reisende, Markenfans und Shoppingbegeisterte.

Senior Key Account Manager Dirk Zieler

Für die Sommer Sale Aktion bot sich der RunningBanner als ideale Lösung an, um den Bedürfnissen der Promotion gerecht zu werden. Denn die frequentiertesten Touchpoints im Umfeld der Clinton Europazentrale sind die Hauptstraßen B1/B5 und vor allem die Kreuzungen, von denen aus die Zentrale in kurzer Zeit erreicht werden kann. Gleichzeitig ergaben sich durch die roten Ampelphasen zahlreiche Gelegenheiten, um den Autofahrern und auch allen Verkehrsteilnehmern das Motiv so auffällig wie möglich zu präsentieren – nämlich direkt und frontal zur Blickrichtung.

Dirk Zieler, Senior Key Account Manager, inovisco Mobile Media GmbH

Sie planen eine Aktion mit RunningBannern? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Jetzt RunningBanner anfragen!