Werbung & Marketing zur Neueröffnung: Ideen und Tipps zur erfolgreichen Geschäftseröffnung

Werbung & Marketing zur Neueröffnung: Ideen und Tipps zur erfolgreichen Geschäftseröffnung

Die Neueröffnung rückt immer näher und Sie haben noch keine Werbemaßnahmen geplant? Dann wird es höchste Zeit, denn mit Marketing und Werbung sollten Sie unbedingt schon lange vor der Geschäftseröffnung beginnen.

Ihr Unternehmen existiert bereits länger und hat bereits mehrere Filialen? Dann sollten Sie Ihre Markenbekanntheit unbedingt nutzen und auf der Website und in den Social-Media-Kanälen bereits auf die Wieder- oder Neueröffnung hinweisen.

Großflächenplakat wirbt zur Neueröffnung für die neue Filiale

Plakatwerbung zur Neueröffnung

Doch auch für frisch gegründete Unternehmen oder Start-Ups lohnt sich der Einsatz von Online-Marketing-Maßnahmen. Besonders hilfreich sind vor allem E-Mail-Kampagnen, PR-Maßnahmen und Werbeanzeigen über Google, Facebook, Twitter und Co. Die Werbeanzeigen  sollten natürlich immer genau auf die Zielgruppe und das Zielgebiet ausgerichtet sein.

Wer einen zusätzlichen Anreiz schaffen möchte, kann seine Kampagnen auch mit Gewinnspielen oder Rabattcoupons zur Neueröffnung aufwerten. Das erhöht die Chance, neue Kunden ins Geschäft zu locken.

Rückt der Stichtag näher, wird es umso wichtiger, die Zielgruppe vor Ort zu aktivieren. Denn mit reinen Online-Marketing-Maßnahmen erreichen Sie bei Weitem nicht alle relevanten Personen und Zielgruppen. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag unsere bewährtesten Neueröffnungs-Tipps und beleuchten verschiedene Werbeträger und Ideen zur Eröffnung von Geschäften.

Werbung zur Neueröffnung: Plakat, Banner und Schild

Bei der Bewerbung einer Neueröffnung dürfen Plakate, Banner und Schilder nicht fehlen. Unabhängig von der Form und Größe lohnt es sich, bereits zwei bis drei Wochen vor der Eröffnung derartige Werbeträger zu platzieren. Es empfiehlt sich außerdem, die Plakatwerbung nach der Eröffnung des Geschäfts noch bis zu ca. einer Woche stehen zu lassen.

Je nach Begebenheiten vor Ort greifen Sie auf Großflächen, Hohlkammerplakate oder auch Sonderformate wie Werbebanner auf Tankstellendächern zurück – je größer und auffälliger, desto besser. Die Plakatwerbung sollte stets an den wichtigsten und frequentiertesten Hauptstraßen und an den Zufahrtsstraßen bzw. Ortseinfahrten angebracht werden. In dünner besiedelten Gebieten lohnt es sich meistens, auch Ortschaften der Umgebung einzubeziehen. So ist es zum Beispiel im Einzelhandel häufig der Fall, dass die Einkaufsmöglichkeiten begrenzt sind und Bewohner zum Einkaufen auch in die benachbarten Orte fahren.

Großflächen Plakatwerbung

Werbung auf Tankstellen

Hohlkammerplakate (HKPs)

Schilder an Laternen

Fahrzeugwerbung im Umfeld der Geschäftseröffnung

Ein paar Tage vor der Neueröffnung und am Stichtag selbst, sollten Sie noch einmal das Umfeld gezielt aktivieren. Besonders auffällig sind Medien mit imposantem Erscheinungsbild wie beispielsweise Fahrzeuge mit großen Werbeflächen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie können das gesamte Einzugsgebiet gezielt auf die neue Filiale aufmerksam machen. Dabei werden die Touchpoints anhand der Gewohnheiten und Bedürfnisse der Zielgruppe ausgewählt. Die fahrenden Werbemedien tauchen genau dann auf, wenn die potenziellen Kunden vor Ort sind. So bietet es sich beispielsweise an, zu Stoßzeiten vor den Bahnhöfen anzuhalten. Die meisten Werbefahrzeuge sind außerdem nicht alltäglich und stechen durch das Erscheinungsbild besonders hervor.

Mobiles Schaufenster

Werberoller mit Werbeanhängern

Fahrende 18/1 Plakate

Fahrende 36/1 Plakate

Werbung in der umliegenden Fußgängerzone

Ihr Geschäft liegt mitten in der Fußgängerzone? Nicht alle Werbeformen und Werbeträger lassen sich hier anwenden. Doch mit tragbaren Bannern, mobilen City-Light-Postern und Promotionpersonal können Sie auch hier punkten und die Zielgruppe überzeugen.

Ferngesteuertes CLP

Rollbares Banner

Tragbare Werberucksäcke

Promotion

Werbefahrräder

Kreide Graffiti Werbung

Flyer und Aufkleber: ein Must-have bei jeder Neueröffnung

Mit Flyern und Aufklebern bewerben Sie Ihr neues Geschäft effektiv und mit verhältnismäßig geringen Kosten. Bei der Nutzung von Flyern bietet es sich an, Ihren potenziellen Kunden ein Willkommensgeschenk in Form einer Neueröffnungs-Aktion mit auf den Weg zu geben. Ein Gutschein oder Rabattcoupon schafft Anreize und ist oft der entscheidende Faktor, der den Kunden schlussendlich zum Store bewegt.

BikeCards & DoorCards

Flyer mit Saugnapf

Auffällige Dekoration der Schaufenster und Eingänge zur Neueröffnung

Die neue Filiale gilt es, so attraktiv wie möglich zu gestalten. Jeder, der an der Filiale vorbeikommt, erkennt im Idealfall sofort, dass das Geschäft gerade eröffnet wird. Hier hilft eine ansprechende Dekoration des Eingangs und der Schaufenster. Zur Dekoration eignen sich beispielsweise Luftballons, Heliumballons, große Banner und Kundenstopper.

Über den Autor:

Online-Marketing-Manager
Hinterlassen Sie einen Kommentar

20 + acht =